Galerie






 

Willkommen im Haus der Stille

Das Haus der Stille ist ein buddhistisches Meditationszentrum – eines der ältesten in Deutschland. Es besteht seit über 50 Jahren. Etwa 50 km östlich von Hamburg, zwischen Mölln und Lauenburg, in der an stillen Seen und Wäldern reichen Landschaft, liegt es am Rande des Dorfes Roseburg. Die besondere Lage des Hauses der Stille – zwischen Teichen und alten Laubbäumen – bildet eine Atmosphäre, die ein Verständnis für Einfachheit und Frieden begünstigt. Mitten im Grünen finden Sie das 1903 erbaute und gut erhaltene Haupthaus, ein modernes Gästehaus und eine Meditationshalle. Die Umgebung lädt zum Spazierengehen und die umfangreiche Bibliothek zum Studieren und Lesen ein, trotzdem beschäftigt man sich hier vor allem mit sich selbst und richtet den Blick nach Innen.

Wenn Sie mehr wissen wollen, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Das Seminarprogramm schicken wir Ihnen gerne zu.

 

50 Jahre Haus der Stille in Roseburg

Jeder Tag ein guter Tag

 

  Aktuelles

Seminar Nr.21
mit Marie Manschatz
Seminar Nr.27    
mit Dr.Sylvia Kolk
ist ausgebucht.
Anmeldung  nur noch über die Warteliste möglich.

Unser neues Programm für 2014 steht zum Download zur Verfügung

Die neuen Roseburger Nachrichten 2013/2014 stehen zum Download zur Verfügung.

 

Wiederauflage im
Werner Kristkeitz
Verlag:
Eine besondere Kraft
von Kassapa
mehr

Neues Buch aus der Roseburger
Schriftenreihe
Jeder Tag ein
guter Tag
mehr

 
 
  Downloads
 

Programm 2014

Interviews

Vorträge

Nachrichten

Artikel

  Arbeitsgemeinschaft für Meditation
mehr ...